Datenschutzerklärung
(Stand: 1. August 2017)

Der sorgfältige Umgang mit Ihren Daten ist uns sehr wichtig. Ihre Daten werden deshalb unter Beachtung der Bestimmungen des Telekommunikations- (TKG 2003) und des Datenschutzgesetzes (DSG 2000) gespeichert und selbstverständlich vertraulich behandelt.

Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig vor Verwendung der Website, da hier erläutert wird, wie wir personenbezogene Daten sammeln, verarbeiten bzw. speichern. Mit dieser Erklärung willigen Sie ein, dass Serendipity Technologies e.U. Ihre personenbezogenen Daten in folgendem Umfang und zu folgendem Zweck erheben, speichern und verwenden darf. Sie können diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken, um das Nutzererlebnis für Sie stetig zu verbessern. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, verwendeter Webbrowser, anfragende Domain, IP Adresse des anfragenden Computer und Suchwörter.


I. Verwendung personenbezogener Daten bei Anmeldung zu Serendipity Education

Eine Nutzung der Lernplattform Serendipity Education (im Folgenden "Serendipity Education" genannt) setzt eine Registrierung als Mitglied voraus. Zur Registrierung als Mitglied ist die Angabe eines Benutzernamens, Ihrer gültigen E-Mailadresse und eines gewünschten Passworts erforderlich. Weitere Daten werden nicht benötigt. Alle Webseiten der Plattform, auf denen Sie Daten eingeben, sind durch eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung abgesichert.

Sämtliche von Ihnen mitgeteilten Daten werden zur Abwicklung der Verträge über die Nutzung der Website Serendipity Education sowie dazu verwendet, Ihnen die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen zu ermöglichen und abzurechnen. Das von Ihnen angegebene Passwort wird von „www.serenidpity.at“ verschlüsselt gespeichert.

Für ausgewählte Kurse werden Leistungszertifikate bzw. Teilnahmebestätigungen („Certificate of Accomplishment“) angeboten. Um ein auf Ihren Namen lautendes „Certificate of Accomplishment“ nach erfolgreichem Abschluss eines Kurses zu erhalten, können Sie Ihr Mitgliedsprofil unter Angabe weiterer Daten näher beschreiben. Sie können in Ihrem Mitgliedskonto selbst bestimmen, ob wir Ihren vollständigen Namen speichern dürfen. Ihr vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankverbindung werden nicht öffentlich angezeigt. Wenn Sie als Trainer tätig sind, wird Ihr Angebot und Ihre Spezialisierung auf Serendipity gelistet und für jeden Besucher der Webseite zugänglich gemacht. Wünschen Sie eine solche Veröffentlichung nicht, können Sie dies in den Profileinstellungen unter „Privatsphäre“ ändern.


II. Verwendung personenbezogener Daten bei Vertragsabwicklung auf Serendipity Education

Wenn Sie mit einem anderen Mitglied einen Vertrag über den Verkauf eines Onlineseminars abgeschlossen haben, übermittelt Serendipity Education an Ihren Vertragspartner Ihren angegebenen Namen und den Link auf die Kursseite. Eine darüber hinausgehende unerlaubte Datenweitergabe erfolgt nicht. In keinem Fall werden Ihre Daten zu Werbezwecken weitergegeben.

Zum Zwecke des Einkaufsvorganges und zur Vertragsabwicklung werden IP-Daten, Name, Anschrift, Adresse, und Bankomat- bzw. Kreditkartennummer des Einkäufers erhoben. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur dann, wenn dies zur Abwicklung der Vertragsbeziehung erforderlich ist. Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. PayPal, Visa, Mastercard, etc.) werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt für die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute, zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises. Diese Daten werden bis zum Ablauf des Rücktrittsrechtes gespeichert.


III. Verwendung personenbezogener Daten bei Newsletter

Im Rahmen von Eingabeformularen werden IP-Adresse, Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse zur Durchführung der Kontaktaufnahme und Freigabe von Up-/Downloads, sowie zur weiteren Pflege von Kundenbeziehungen erhoben. Sofern Sie über ein entsprechendes Formular der Zusendung eines Newsletters zugestimmt haben, werten wir zur Optimierung unseres Angebots empfängerbezogen aus, welche Inhalte des Newsletters besonders interessant sind. Hierbei werden im Rahmen einer individuellen Profilierung die Öffnung bestimmter Inhalte oder das Klickverhalten im Newsletter erfasst und ausgewertet.

Wir verwenden zum Versand unserer Newsletter den Listenprovider MailChimp (The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318). Dieses Unternehmen ist Mitglied des sogenannten Safe Harbor Abkommens, einer besondere Datenschutz-Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten. Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier.

Ihren Newsletter können Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen. Entweder über die Funktion „Newsletter abbestellen“ am Ende jeden Newsletters oder per E-Mail an unsubscribe@serendipity.


IV. Cookies

Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Besuchs unserer Website zu Werbe- und Kommunikationszwecken, sowie zur Durchführung des Einkaufsvorganges, Cookies einsetzen. Hinsichtlich der Art der erhobenen Daten, sowie der Dauer der Speicherung, verweisen wir auf die entsprechenden Abschnitte in dieser Datenschutzerklärung. Einige dieser Cookies werden von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt, wobei es sich dabei um Sitzungsbezogene (Session) Cookies handelt. Diese werden automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere, dauerhafte (Tracking) Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihren Computer beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Die Verweildauer hängt von den Einstellungen Ihres Internetbrowsers ab.

Sie haben die Möglichkeit, sämtliche Cookies von allen besuchten Websites durch Änderung der Einstellung in Ihrem Internet-Browser zu akzeptieren oder abzulehnen. Bitte beachten sie, dass gewisse Funktionen auf unserer Website nicht verfügbar sind, wenn Sie die Cookies deaktivieren. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern, oder Cookies löschen können, lesen Sie dazu bitte die von Ihrem Browser zur Verfügung gestellten Anleitungen.


V. Web-Analyse

Die Website Serendipity Education benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


VI. Social Plug-Ins

Auf dieser Website werden insbesondere Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook (Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA), Google Plus (Google Inc., 1600 Aphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA), LinkedIn (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA) und Disqus (Disqus Inc., 301 Howard St, Floor 3 San Francisco, CA 94105, USA) verwendet. Diese ermöglichen Ihnen insbesondere Inhalte der Website mit Ihren Netzwerk-Kontakten zu teilen. Aufgrund der Einbindung erhalten die Netzwerk-Anbieter die Information, dass von Ihrer IP-Adresse die entsprechende Website unseres Internetangebots aufgerufen wurde. Sofern Sie bei den Netzwerken angemeldet sind, können die Netzwerk-Anbieter darüber hinaus Ihren Besuch unserer Website Ihrem Netzwerk-Konto zuordnen.

Übergeordnet kommt das Tool AddThis des US-Dienstes Clearspring Technologies (1595 Spring Hill Rd, Suite 300, Vienna, VA 22182, USA) zum Einsatz, welches Social Plugins für u.a. Facebook, Twitter, Google+ gesammelt anbietet. AddThis sammelt durch das Verwenden einer der angebotenen Social Plugin-Schaltflächen unpersönliche Informationen, um uns einerseits Analyse-Auswertungen anzubieten und andererseits Ihnen das Teilen von Inhalten zu erleichtern.


VII. Links

Diese Website enthält Links zu anderen Websites oder Social Media Sites. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, der zu Websites von Dritten führt, ist zu beachten, dass diese Websites eigene Datenschutzbestimmungen haben. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzbestimmungen bei Verwendung dieser Websites, da wir keine wie immer geartete Verantwortung oder Haftung für Websites von Dritten übernehmen.


VIII. Sonstiges

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen Ihres Browsers tätigen. Sollten wir Daten an externe Dienstleister weitergeben, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen von §8 DSG, §96 TKG.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Herkunft der Daten, die Empfänger und über den Zweck der Speicherung dieser Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung bzw. Löschung Ihrer Daten. Kontaktieren Sie uns dazu unter der Adresse info@serendipity.at.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab 09/2014. Alle zukünftigen Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Website bekannt gegeben. Sie sollten diese daher regelmäßig auf Neuerungen oder Änderungen überprüfen. Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder sonstige Anfragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns an der im Impressum angeführten Adresse oder unter info@serendipity.at.




Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

  • Serendipity Technologies e.U.
  • Mag. Reinhard Schmidbauer
  • Obere Donaustraße 17/2/3
  • A-1020 Wien

Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.